Fr, 20.04.18: Straight no Phaser

Grooviger Jazz, Fusion, Funk und Latin. Mitunter fliessen auch Drum´n´Bass, Ska, Ambient und Lounge Elemente in das Repertoire aus ausgesuchten, neu interpretierten Covers und eigenen Stücken ein. Das Hauptaugenmerk liegt vor allem auf dem Groove und der Tanzbarkeit ihrer Musik, in der durchaus auch mal krumme Taktarten und unkonventionelle Harmonien vorkommen.

Jan Giese an den Tasten spielte nach seinem Tonmeister und Jazz Klavier Studium in diversen Jazz & Funk Formationen u.a. auch bei den „Boots Off“ in Berlin. Zusammen mit Bassist Jan Siegmund ist er schon seit über zehn Jahren in verschiedenen Konstellationen musikalisch unterwegs  und nachdem sie sich nach einigen Umwegen in München wieder getroffen haben, ist es nun endlich gelungen weitere Gleichgesinnte zu finden, die stilistisch und musikalisch ins Team passen.  Am Tenor und Barriton-Sax spielt Christian Kipplinger, der für die gewisse Soul Note in der Band verantwortlich ist. Wohingegen der Schlagzeuger Dominik Brock den leichtfüssigen Latin Touch und die Drum´n´Bass Ausflüge einbringt.

VVK  13,- €;   AK 15,- €
Einlass 19 Uhr , Beginn 20 Uhr

Kommentare sind deaktiviert